Company

News

Cardiac Dimensions ernennt Carmelo Mastrandrea zum Vice President of Sales

Experte für die Medizinprodukteindustrie leitet den europäischen Vertrieb des Carillon Mitral Contour Systems

 

KIRKLAND, Washington (ots / PRNewswire) – 15. Januar 2019 – Cardiac Dimensions®, führend in der Entwicklung innovativer, minimalinvasiver Behandlungsmethoden zur Behandlung von Herzinsuffizienz und damit verbundenen kardiovaskulären Erkrankungen, gab heute die Ernennung von Carmelo Mastrandrea zum Unternehmen bekannt Vice President of Sales.

Mastrandrea ist ein erfahrener Medizingeräteveteran, der in den letzten 20 Jahren verschiedene Führungspositionen in Vertrieb und Management innehatte. Vor seiner Tätigkeit bei Cardiac Dimensions war Mastrandrea zuletzt als Vice President of Sales für REVA Medical tätig, einem führenden Anbieter von Technologien für bioresorbierbare Polymere für Gefäßanwendungen. Zuvor war Mastrandrea in globalen Vertriebsmanagementpositionen bei Biosensors International, Biotronik, Guidant und Avintos tätig.

„Cardiac Dimensions ist stark positioniert, um führend im Bereich der Mitralklappenreparatur zu sein. Außergewöhnliche klinische Daten belegen den Einsatz unserer minimal-invasiven Herzinsuffizienzbehandlung, unsere neu genehmigte deutsche DRG-Erstattung und das erwartete Wachstum in anderen europäischen Regionen.“ sagte Gregory D. Casciaro, Präsident und CEO von Cardiac Dimension. „Wir freuen uns sehr, Carmelo in dieser für unser Unternehmen wichtigen Zeit im Cardiac Dimensions-Team begrüßen zu dürfen. Sein Erfahrungsschatz als globaler Vertriebsleiter wird für unser Team und die Kunden, die sie bedienen, von enormem Wert sein. “

Im Oktober 2018 gab Cardiac Dimensions bekannt, dass InEK, das Deutsche Institut für Krankenhausvergütungssystem, einen permanenten DRG-Code (Diagnosis Related Group) für die Erstattung des firmeneigenen Carillon® Mitral Contour-Systems zur Behandlung von Patienten mit funktioneller Mitralinsuffizienz (FMR) erteilt hat. in Deutschland. Die neue Erstattung wurde am 1. Januar 2019 wirksam.

„Ich freue mich sehr, dem außergewöhnlichen Team von Cardiac Dimensions beizutreten, um die Vision des Unternehmens, den Verlauf der Herzinsuffizienz neu zu gestalten, umzusetzen“, sagte Mastrandrea. „Cardiac Dimensions bietet Ärzten die Möglichkeit, eine enorme Wirkung zu erzielen, indem sie ihnen eine sichere, effektive und benutzerfreundliche Möglichkeit bieten, Patienten zu einem früheren Zeitpunkt ihrer Krankheitsdiagnose zu behandeln, wenn die Behandlung den größten Einfluss auf den Krankheitsverlauf und die Lebensqualität haben kann. “

Das Carillon Mitral Contour System begegnet dem zugrunde liegenden mechanischen Problem der FMR mit einer katheterbasierten Alternative zu Medikamenten und invasiven Eingriffen. FMR tritt auf, wenn der linke Ventrikel des Herzens vergrößert wird, die Klappenöffnung (Annulus) erweitert wird und ein Rückfluss von Blut in den Vorhof verursacht wird. Unbehandelt trägt FMR zur Herzinsuffizienz bei – ein chronischer, fortschreitender Zustand, der das Herz schwächt und alltägliche Aktivitäten erschwert.

Informationen zum Carillon Mitral Contour-System
Das Carillon Mitral Contour System ist eine innovative minimal-invasive Behandlung für Menschen, bei denen eine FMR diagnostiziert wurde. Das Carillon-System wurde entwickelt, um Ärzten eine sichere und benutzerfreundliche Option zur Behandlung von Patienten zu einem früheren Zeitpunkt ihrer Krankheitsdiagnose zu bieten, einschließlich Patienten mit geringerem FMR (2+ MR-Grad), um das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen und eine Verschlechterung der Lebensqualität zu verhindern . Das Carillon-System behandelt den erweiterten Mitralring, das zugrunde liegende mechanische Problem der FMR, mit einer katheterbasierten Alternative zu Medikamenten und invasiven Operationen. Das Carillon-System ist ein minimal-invasiver Ansatz, der Patienten eine ringförmige Reduktion bietet, während die Optionen für die Zusatztherapie offen bleiben.

Bis heute wurden weltweit über 900 Patienten mit dem Carillon-System behandelt. Im Handel ist das Carillon-System mit dem CE-Zeichen versehen und in bestimmten europäischen Märkten sowie in anderen wichtigen Regionen wie der Türkei, Italien und den Niederlanden erhältlich. Klinische Daten aus drei abgeschlossenen Studien des Carillon-Systems (AMADEUS, TITAN und TITAN II) bildeten die Grundlage für das CE-Zeichen, das Sicherheit und Leistung nachweist. Es wird erwartet, dass die kürzlich veröffentlichten REDUCE FMR-Daten bei der Ausweitung der Erstattung und Nutzung in weiteren Regionen wie Polen, Frankreich, Großbritannien und Australien helfen. Darüber hinaus werden in der CARILLON-Studie, der randomisierten scheinkontrollierten US-Pivotal-IDE-Studie, weiterhin Patienten in Zentren in den USA und in Europa eingeschlossen.

Informationen zu Herzdimensionen:
Cardiac Dimensions ist führend in der Entwicklung innovativer, minimalinvasiver Behandlungsmodalitäten zur Behandlung von Herzinsuffizienz und damit verbundenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Unbehandelt trägt FMR zur Herzinsuffizienz bei – ein chronischer, fortschreitender Zustand, der das Herz schwächt und alltägliche Aktivitäten erschwert. Das Carillon-System adressiert das zugrunde liegende mechanische Problem der FMR mit einer katheterbasierten Alternative zu Medikamenten und invasiver Chirurgie. Cardiac Dimensions hat Niederlassungen in Kirkland, Washington, Sydney, Australien und Frankfurt, Deutschland.

Das Carillon Mitral Contour System ist ein Prüfgerät in den USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.cardiacdimensions.com.

Cardiac Dimensions und Carillon Mitral Contour System sind eingetragene Marken von Cardiac Dimensions.